Spread the love

Du hast also gerade ein neues Haus gekauft und bist begeistert von der neuen Nachbarschaft, den Menschen und dem spannenden Erlebnis. Dann ziehst du ein, und in der ersten Nacht hörst du seltsame Geräusche, die aus den Wänden kommen. Was ist das Erste, was dir in den Sinn kommt? Die Titel von Gruselfilmen wie Amityville Horror oder Haunting In Connecticut?

Einer Familie ist genau das passiert, als sie in ihr Traumhaus in Germantown, Tennessee, einzog. Aber sie blieben nicht bei den ersten, voreiligen Schlüssen. Sie schöpften jede logische Möglichkeit aus, bevor sie daran zu glauben begannen, dass es sich um etwas Übernatürliches handelte – und dann war es etwas noch Erstaunlicheres. Finde heraus, was diese seltsamen Geräusche verursachte und was die Familie tun musste, um sie zu stoppen.

 

Der perfekte Ort für eine Familie

Das erste, was dieser Familie auffiel, war, dass die Nachbarschaft außergewöhnlich nett war. Germantown ist ein kleiner Vorort von Memphis in Tennessee und hat laut der Volkszählung von 2010 38.844 Einwohner. Es ist allgemein bekannt, dass es in Kleinstädten angenehm ist, und aus diesem Grund hatte die Familie das Gefühl, ihr Traumhaus gefunden zu haben.

Es wird auch berichtet, dass Germantown die niedrigste Kriminalitätsrate im Staat Tennessee hat und dass die Wirtschaft vor allem auf Einzelhandel und Dienstleistungen konzentriert ist. Es gibt keine große Industrie in der Stadt – daher war es umso schwerer zu erklären, als die Familie seltsame Geräusche aus den Wänden zu hören begann.