Spread the love

SEPP MAIER: CA. 1 – 5 MILLIONEN EURO

Sepp Maier, der Ausnahmekönner zwischen den Pfosten, war Bayerns und Deutschlands Nummer eins, der die 1970er Jahre des Weltfußballs dominierte. Im Alter von 18 Jahren gab er sein Debüt in der ersten Mannschaft, wurde schnell zum Stammspieler und nahm am unwiderstehlichen Aufstieg des Vereins von der Kadetten-Liga bis in die europäische und internationale Spitze teil. Mit Bayern München, einem Verein, den er nie verließ, gewann Sepp alles und ließ seinen Rivalen nur die Krümel. Der Geist der Aufopferung, das stundenlange Training für jedes einzelne Detail und der Wunsch, sich zu verbessern, waren die grundlegenden Diktate seines Berufslebens.

Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Zusätzlich zu dem internationalen Ruhm, den er erlangte, wird sein Vermögen auf eine Million bis fünf Millionen Euro geschätzt. Nach 473 aufeinanderfolgenden Spielen von 1966 bis 1979 sagte der deutsche Torhüter, dass er kein Interesse mehr am Fußball habe. Jetzt wird er sicher wissen, wie er seinen Reichtum genießen kann.